Australien, Südostasien

And the beat goes on!


Hola liebe Blog-Leser!

Nun liegt mein letzter Eintrag ja schon knapp 2,5 Jahre zurück,  da aber wieder ein neues Abenteuer ansteht, dachte ich mir, diesen Blog weiterzuführen. Warum ich kein neues update geschrieben hatte, als ich Mitte Oktober 2013 noch in Melbourne war, wissen die meisten Leser ja – denn ich wollte meine Familie überraschen,  mit einer vorzeitigen Heimkehr nämlich.  Die dachten,  dass ich frühestens zu Weihnachten wieder bei ihnen sein würde 😉 In Melbourne machte ich den einen Tag ja noch die Great Ocean Road- Tour welche echt unglaublich schön war.

Am nächsten Tag besorgte ich noch ein paar Mitbringsel, tauschte die letzten Dollars in Euro und befand mich schon bald auf dem Weg zum Flughafen.  Dort boardete ich dann meinen Flug nach Kuala Lumpur und verabschiedete mich von Australien,  mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Nachdem ich die Sicherheitskräfte am Kuala Lumpur Airport davon überzeugt hatte, mir meine Boomerangs im Handgepäck nicht doch abzunehmen, fand mein 10-monatiges Abenteuer in der Ferne nun ein Ende, als ich den Flieger nach Frankfurt betrat und endlos scheinende Stunden später,  in – für mich kaltem – Deutschland landete.  Telefonierte dort erstmal mit meinen Eltern und erzählte von meinem tollen Tag am Strand und weiteren (nicht vorhandenen) Plänen. Nun gut, dies war also mein Abschied von Australien in Kurzfassung.  Die Überraschung war super gelungen, nachdem ich mit Cowboyhut bekleidet, meiner geschockten Omi, das bestellte Bier in der Kneipe servierte, in der sich, Dank Mithilfe meiner Cousine,  meine halbe Verwandtschaft befand 😉 Nach dem Jahr Auszeit ging es für mich nochmal zurück nach Dublin,  wo ich ab Januar wieder arbeitete. Dort traf ich alte und auch viele neue Freunde und blieb bis März letzten Jahres dort. Durch meinen Arbeitgeber bekam ich die Möglichkeit,  in unser deutsches Büro nach Berlin zu wechseln,  wo ich seit etwas über einem Jahr nun lebe und glücklich bin (und das übrigens mit dem Marco, den ich damls in Airlie Beach getroffen habe…ja ja so spielt das Leben manchmal 🙂 …) Übermorgen startet dann eine neue Tour, wo meine beste Freundin Jenny und ich,  nochmal für fast 4 Wochen durch Asien reisen werden. Ich hatte ja vor 3 Jahren schon geschrieben,  als die Vietnam-Tour platzte, dass wir schon irgendwann dahin kommen werden und nun ist es endlich soweit. Die Urlaubsanfragen wurden vor ein paar Monaten gestellt und zum Glück auch bewilligt und erneut planten wir eine Reise durch Südostasien,  nur diesmal mit einem kürzerem Zeitlimit. Da Jenny momentan in Neuseeland wohnt, fliegen wir leider diesmal nicht zusammen,  sondern treffen uns dann Samstag (10.05) in Kuala Lumpur wieder. Ich fliege diesmal von Berlin nach Amsterdam und von da aus weiter mit Air France nach Malaysia. Da Jenny schon vormittags landet,  ich aber erst gegen 15 Uhr,  treffen wir uns an der KL Sentral, dem Hauptbahnhof von Kuala Lumpur. Dort wollen wir dann Tickets für den Nachtzug nach Hat Yai, Thailand kaufen, da wir,  bevor es nach Vietnam geht, noch eine Woche auf ner Insel relaxen wollen 😉 Von Hat Yai aus müssen wir noch nach Surat Thani kommen, laut Internet gibt’s wohl so einige Optionen,  denn von dort aus legt dann die Fähre Richtung Koh Phangan ab, wo wir bis zum 16.05. bleiben werden (inklusive Full Moon Party). So ist zumindest momentan die Planung. Am 17.05. geht dann unser Flieger von Bangkok Richtung Hanoi, von wo aus wir bis zum 30.05. Zeit haben,  um nach Ho Chi Minh zu kommen. Dann geht es nämlich zurück nach Kuala Lumpur,  wo wir dann nochmal eine Nacht verbringen werden, bevor es dann wieder zurück nach Deutschland geht. Das ist also erstmal die grobe Planung. Ich werde natürlich so oft es geht Updates von unterwegs schicken. Nun muss ich mal langsam anfangen zu packen,  wenigstens wissen wir diesmal was wir brauchen werden und müssen auch kein Gepäck für ein Jahr mit uns rumschleppen 😉 Ich meld mich dann aus Asien ihr lieben und hoff ihr verfolgt wieder alles schön mit, wie beim letzten Mal 🙂 – Manja image

 

 

                                                                                                         

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s