Vorbereitung

Oh mein Gott- nächste Woche geht’s los!!!!


So Leute,  es ist soweit, ich kann die Tage bis zur Abreise mittlerweile an einer Hand abzählen,unfassbar, wie schnell die Zeit vergangen ist, aaaaaaaaah!!!

Die letzten  Wochen in Dublin sind unglaublich schnell vergangen. Ich hab es nach einigen schlaflosen Nächten des Packens auf 10 grosse Pakete (Koffer, etc.) gebracht, die Richtung Deutschland geschickt wurden.

Meinen letzten Tag bei UPS samt PCM (wo Rede für mich gehalten wurde und ich selbst vor zig Leuten dann auch noch was sagen musste…) hab ich auch überlebt und am selbigen Tag stieg die Abschiedsparty im ‚Whelans‘. Gefeiert und getanzt wurde natürlich bis zum Schluss und dann hieß es das letzte Wochenende in Dublin einzuläuten. Samstag gabs erstmal lecker Irish Breakfast mit Eva und Renato (bei denen ich das WE noch wohnte) und danach traf ich mich mit JD zum letzten Kinoabend und danach gingen wir noch ins South William und in die Biabar zum Tanzen und Mojito trinken. Candy stieß auch noch kurz dazu und wir hatten noch nen super letzten Abend zusammen. Sonntag machte ich dann noch letzte Erledigungen und abends war ich mit meinen engsten deutschen (und slowakischen) Freunden fürs Porterhouse verabredet, wo wir nen coolen Abend mit Bier und Irish Music verbrachten und wo auch ein paar Tränchen flossen…

Montag sollte ich dann eigentlich nach Hause fliegen, was sich dank Schneechaos in Dublin als schwierig erwies… 2 Freundinnen und ich warteten Ewigkeiten, bis schlussendlich unsere Flüge gestrichen wurden… Dienstag konnte ich dann endlich meinen Flug umbuchen und flog nun am darauffolgenden Tag nach Hamburg (eigentlich sollte es Berlin werden)…Da aber mein Hamburg-Flug 5 Stunden Verspätung hatte, verpasste ich meine Anschlüsse nach Leipzig und war schlussendlich insgesamt 26 Stunden unterwegs nach Hause, sehr geil….

Weihnachten und Silvester sind auch schon wieder vorüber und nun ist es wirklich bald soweit, am Montag geht’s los Richtung Kuala Lumpur!!!!!!! Gestern hab ich mir endlich meinen Backpack gekauft, einen 70 l + 10 von Salewa. Die Rucksäcke, die man auch ziehen konnte, fand ich nicht so toll, deswegen hab ich mir dann doch nen normalen gekauft. Dann gabs noch eine Digicam von Fujifilm und mein Netbook hab ich über Amazon von Samsung gekauft. Bisher bin ich mit allen super zufrieden.

In Kuala Lumpur haben wir nun auch unser Hostel gebucht, wo wir die erste Nacht verbringen werden. Dann haben wir noch einen Tag Zeit um uns die Stadt anzuschauen und weiter geht’s mit dem Overnight train nach Singapore, wo wir jemanden über Couchsurfing gefunden haben, bei dem wir kostenlos übernachten können 🙂

Heute muss ich dann endlich mal meinen Rucksack fertig packen und das letzte Wochenende werde ich in Leipzig verbringen, bis es dann wieder Mal Goodbye Deutschland heisst…

Ok Leute, das war dann wohl erstmal der letzte Eintrag aus Europa, ich meld mich sobald ich drüben Zeit und Internet habe.

Ich vermiss euch schon jetzt alle, aber ich freu mich schon unglaublich auf die kommenden Wochen und Monate!

Schreibt mir so oft ihr könnt, damit ich auch auf dem Laufenden bleibe 🙂

Drück euch alle,

Manja

                                                                                     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s